KK Wulften - KK Anschießen

von links: Schießwart Niklas Hunger, Hetty Moes, Patrick Preuß, Alfred Naß, Schießwart Jens Löbermann
von links: Schießwart Niklas Hunger, Hetty Moes, Patrick Preuß, Alfred Naß, Schießwart Jens Löbermann

Am Dienstag dem 10.05.2022 war es wieder soweit, das Kleinkaliebergewehr wurde ausgepackt und die Schützen und Schützinnen der Kyffhäuser Kameradschaft Wulften durften durchstarten.

 

Es wurden mit 15 Schuss auf 50 Meter entfernte Scheiben geschossen, wobei maximal 150 Ringe erreicht werden konnten. Nach einem kurzen Einschießen stand fest, es hatte keiner etwas verlernt und so konnte ein spannender Wettkampf beginnen. 12 Schützen und Schützinnen gingen an den Start, schnell abzeichnete sich ab, dass die Herren sich nichts schenkten und ein Kopf an Kopf Rennen startete. Der älteste Teilnehmer war hier auch der Beste, Alfred Naß mit 135 Ring, gefolgt vom jüngsten Teilnehmer Niklas Hunger mit 133 Ringen und auf dem dritten Platz Thomas Bähr mit 131 Ringen. Bei den vier startenden Damen zeichnete sich die jahrelange Erfahrung aus. Den ersten Platz erreichte Hetty Moes mit 123 Ringen, auf Platz zwei Katharina Löbermann mit 111 Ringen, was natürlich gleich eine Runde kostete und den dritten Platz errang Gabi Preuß mit 95 Ringen.

 

Am Ende waren alle mit ihren Leistungen zufrieden und man konnte sich dem geselligen Teil der Veranstaltung zuwenden. Wer nun Interesse am Kleinkalieber schießen bekommen hat, wir schießen dienstags in den ungraden Wochen von 19 – 21 Uhr von Mai bis September, auf dem Schießstand am Sportplatz.  G. Preuß, Pressewart